Badminton Basketball Fußball Handball Förderverein Special Olympics Paderborn Karneval Leichtathletik Radsport Schach Schwimmen Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball

Kreis Paderborn (AK). Toller Erfolg für die U-15-Juniorinnen der Tennisabteilung der TuRa Elsen. Als Mannschaftsmeister Ostwestfalen-Lippes vertraten die U?15-TuRanerinnen den Tenniskreis und den Tennisbezirk bei der Endrunde um die Westfälische Mannschaftsmeisterschaft in Arnsberg und belegten Platz zwei.

Elsen (WV). Es war nicht das Turnier der Favoriten. Beim LK-Turnier des Eichen-Cups 2016 der TuRa Elsen vom 18. bis zum 21. August waren Überraschungen eher der Normalfall.

Das dieses Mal kleinste Turnierfeld (acht Starter) verfügte im Hinblick auf die LK-Einstufung der Teilnehmer über die höchste Spielstärke und bot die vielleicht größte Überraschung das Turniers. Denn nichts wurde es mit dem vermeintlichen Herren30-Traumfinale zwischen den Turnierfavoriten Sven Kindermann (LK 3, TuRa Elsen) und Markus Meixner (LK 6, SV Blau-Weiß Sande). Der topgesetzte Kindermann verlor in Runde eins 6:7, 4:6 gegen den ungesetzten Michael Niermeier (LK 9, TC Westenholz), Herren40-Titelverteidiger Meixner musste seine Teilnahme aufgrund einer Verletzung kurzfristig gleich ganz absagen. Niermeier verteidigte anschließend seinen im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich, profitierte im Endspiel allerdings von der Aufgabe (Muskelkrämpfe) seines Kontrahenten Dirk Striewe (TuS Sennelager, LK 10). »Gegen Sven war es überragend «, sagte Niermeier, »ich glaube nicht, dass ich viel besser spielen kann«.

Steur gelingt Premiere

Elsen(AK). Mit einer Premiere ist am Sonntag bei der TuRa Elsen das DTB-Ranglistenturnier des mit 6000 Euro Gesamtpreisgeld dotierten Eichen-Cup 2016 zu Ende gegangen. Im sechsten Jahr seit dem ersten Eichen-Cup-Ranglistenturnier gab es durch Julyette Steur vom Regionalligisten RTHC Bayer Leverkusen die erste erfolgreiche Titelverteidigung.

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.