Badminton Basketball Fußball Handball Förderverein Special Olympics Paderborn Karneval Leichtathletik Radsport Schach Schwimmen Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball

Achtung!  

Die Geschäftsstelle bleibt Donnerstag (23.11.2017) geschlossen. Ab Freitag sind wir im gewohnten Umfang wieder für Sie da.

   

Sieger Elsen tauscht mit Bad Lippspringe die Plätze

Die TuRa Elsen hat den SK Bad Lippspringe in der Gruppe B der Schach-Verbandsklasse überholt. Die Elsener entschieden das Derby mit 5:3 für sich und stehen nun ihrerseits auf Rang zwei. Einen Sieg verbuchte auch die Jugend der Schachfreunde 2000.

Verbandsklasse OWL (Gruppe A)

SK Bad Lippspringe - TuRa Elsen 3:5. In der Spitzenpartie zwischen Christian Blenkers und Michael Krüger reichte es für den Badestädter nach einem Opferreigen nicht zum Sieg und die Partie endete remis. Dieter Pestrup rettete seinen materiellen Nachteil im Endspiel gegen Herbert Klaßmann ebenfalls ins Remis. Gleiches galt für David Jacob in seinem Endspiel gegen Peter Eusterholz.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Schachabteilung der TuRa Elsen hat der Vorsitzende Josef Kirchhoff den Vereinsmeister Peter Eusterholz geehrt. Den Pokalsieg errang Suad Hosic im Stichkampf gegen Michael Krüger mit zwei Sekunden Vorsprung. Bei den Wahlen trat Kirchhoff, wie im Vorjahr angekündigt, nach 23 Jahren im Amt nicht wieder an. Die Abteilung schlug ihn einstimmig als Ehrenabteilungsleiter vor, was der TuRa-Generalversammlung zur Genehmigung vorgelegt wird. Als neuer Vorsitzender der Schachabteilung wurde der langjährige Vertreter Herbert Klaßmann einstimmig gewählt. Als neuer Stellvertreter fungiert Peter Eusterholz, Kassenwart bleibt Robert Rotthoff. Die erste Mannschaft spielt in der Verbandsklasse OWL und belegt den dritten Platz. Zum Spielabend freitags im TuRa-Vereinshaus sind interessierte Spieler gern willkommen.

Westfalenblatt, Artikel vom 06.12.2012

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.