Badminton Basketball Fußball Handball Förderverein Special Olympics Paderborn Karneval Leichtathletik Radsport Schach Schwimmen Tanzen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball

Verstorben ist im Alter von 62 Jahren das TuRa Mitglied Karl Sohnius, der über 39 Jahre lang das Geschehen im Verein begleitet hat und in der Tanzabteilung, der Handballabteilung und als Karnevalsprinz der TuRa Elsen aktiv war.

Das Seelenamt für Karl Sohnius, an dem der Sportverein teilnehmen wird, ist am Freitag, dem 24. November 2017 um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen. Anschließend ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Elsen.

Verstorben ist im Alter von 84 Jahren das TuRa-Ehrenmitglied Adolf Röper, der über 40 Jahre lang das Geschehen im Verein begleitet hat. Zunächst war er in der Schwimmabteilung aktiv, wo er seit 1974 als Übungsleiter fungierte. Bereits acht Jahre später, 1982, übernahm er im geschäftsführenden Vorstand der TuRa Elsen als stv. Hauptkassierer bzw. Hauptkassierer die Verantwortung für die Finanzen, später leitete er bis 2008 die TuRa-Geschäftsstelle und verantwortete insbesondere die Vermietung des Vereinshauses.

Verstorben ist im Alter von 84 Jahren das TuRa-Mitglied Ferdinand Gockel, der über 46 Jahre lang das Geschehen im Verein begleitet hat und in der Tischtennisabteilung aktiv war.

Das Seelenamt für Ferdinand Gockel, an dem der Sportverein teilnehmen wird, ist am Donnerstag, dem 09. November 2017 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius in Elsen. Anschließend ist die Beisetzung auf dem Friedhof in Elsen.

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.